BLAB DATA

Screenshot 2018-10-31 06.47.00.png
Screenshot 2018-10-31 06.50.37.png

" »Die Erhebung der Daten und ihre sowohl kontrolltechnische wie umsatztechnische Auswertung sind zum Credo unserer Zeit geworden«
»Jeder fragt sich: Wie kann ich mich vor unlauterer Ausspähung und dem Missbrauch meiner Daten schützen?« Die blab-Antwort ist einfach und wird von Performerin Wagner und den Musikern künstlerisch umgesetzt. Wer dauernd »redet«, hat die Macht, niemand kann in ihn dringen, solange die Wörterfontänen unbändig frei heraussprudeln.Dieser skurril-radikal anmutende Ansatz erinnert an die Sprachzerlegungen und Neuschöpfungen der Dada-Kunst. Zutreffend ist die Bezeichnung »experimentell« für die Konzert-Performance, wird doch mit Sprache experimentiert. Zugleich unterscheidet der betonte thematische Bezug auf ein aktuelles gesellschaftliches Phänomen und die Umsetzung mittels Einbindung der menschlichen Stimme in das musikalische Geschehen diese Aufführung von den vier Konzerten der Reihe »Musik im Pausenraum«, die instrumentale und elektronische Kompositionen im Spannungsfeld von Körper, Raum und Klang präsentieren."
Quelle Text : Giessener Allgemeine 2018